Auf diese Weise teste ich

Bastian Kohnen

Wir sind bestrebt, Weine mit gutem Geschmack herzustellen, ohne den natürlichen Geschmack unserer Trauben und die Sauberkeit unserer Weine zu beeinträchtigen. Wir sind auch sehr daran interessiert, unseren Lesern eine zuverlässige Weinberatung zu bieten, weshalb wir auch mit Wine Spectator eine Partnerschaft eingegangen sind, um kostenlose Weinproben, Rezensionen und Meinungen anzubieten. Wenn es um die Weinindustrie geht, ist eines der interessantesten Teile die Vielfalt der verfügbaren Stile. Die von uns empfohlenen Weine sind in der Regel einige Jahre alt und haben in der Regel einen relativ niedrigen Alkoholgehalt, einen niedrigen Zuckergehalt und einen hohen Fruchtanteil. Sie wurden nach ihrer Qualität und ihrem Charakter sowie nach der Vielfalt und dem Geschmack der Trauben ausgewählt, aus denen sie ausgewählt wurden. Unsere Weine stammen aus unseren eigenen Weinbergen und werden auf hervorragend erhaltenen Weinbergen angebaut. Wir beziehen auch Trauben bester Qualität und Trauben von lokalen Produzenten, die nur die frischesten Trauben für den bestmöglichen Wein verwenden.

Zu oft glauben die Leute, dass ihr Sekt aus einem Weinberg kommt, ein Weinberg ist nur ein Ort, davon kann man viel bekommen. Wenn man sich die eigentlichen Trauben ansieht, kann man sehr unterschiedliche Dinge in Trauben bekommen, weißt du, es gibt alle Arten von verschiedenen Sorten. Wenn Sie eine Traube aus einem kleinen Weinberg bekommen, bekommen Sie vielleicht nicht viel mehr als eine Handvoll Trauben in der Flasche. Die einzige Sache, die Sie erhalten werden, ist die Traube, die am besten ist, um eine bestimmte Art von Wein zu produzieren. Für eine Marke wie Chateau Château de Laphroaig, ein 100 Jahre altes Weingut in Frankreich, könnte man eine Traube bekommen, die ein wenig wie ein Cabernet Sauvignon oder so ähnlich ist. Wir haben viele verschiedene Trauben und verschiedene Arten von Weinbergen probiert, aber wir hatten auch das Glück, in verschiedene Gebiete zu gehen.

Zuerst dachte ich, ich hätte meinen nächsten großen Wein gefunden, aber er war rot. Nach einigen Recherchen habe ich herausgefunden, dass das erste, woran die meisten Leute denken, wenn sie das Wort "Rot" hören, Rotweine sind. Ich war nicht bereit für Rotwein! Ich bin ein großer Rotweintrinker, aber normalerweise bin ich enttäuscht. Wenn ich mit einem Wein nicht zufrieden bin, liegt das wahrscheinlich daran, dass er nicht rot ist.

Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, einige der besten Schaumweine der Welt zu testen. Und dann haben wir etwas gefunden, das vielleicht gerade den Titel "der beste Sekt" gewinnt. Es ist so einfach, dass es keiner Erklärung bedarf, sondern einfach nachschlagen! Zu Ehren meiner neuen Lieblingsmarke und auch meines ersten Bloggens fangen wir mit diesem Rotwein an, der nur als "extra rot" bezeichnet werden kann (vom französischen "extra rot" bedeutet "großes rot").